Staatsanwaltschaft Chemnitz ermittelt gegen Oberstaatsanwältin Elke Müssig

Das Bild zeigt verschiedene Tabletten und Kapseln | Symbolbild: Leiterin des Drogendezernats Elke Müssig
Symbolbild: Leiterin d. Drogendezernats Elke Müssig


Leipzig.
 Die Staatsanwaltschaft Chemnitz ermittelt gegen die heute 50-jährige Leipziger Oberstaatsanwältin Elke Müssig wegen Strafvereitelung im Amt und uneidlicher Falschaussage. Dieser droht nun ein Verfahren am örtlichen Landgericht.

→ weiterlesen

Begrenzung von Bargeldzahlungen: Wem nützt die Kontrolle des Finanzflusses? [Kommentar]

Freundlich unterstützt durch die Kanzlei Penkov & Partner.

Symbolbild: Bild zeigt Kiste mit Euro-Münzgeld - Begrenzung von Bargeldzahlungen | Rechtsanwaltskanzlei Penkov Markov und Partner | Králová Recht
Symbolbild: Begrenzung von Bargeldzahlungen

Europäische Union. Zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens soll sie beitragen und zudem Kontrollmöglichkeiten liefern: Die Begrenzung von Bargeldzahlungen. Heftig umstritten ist sie und trotzdem in vielen EU-Ländern die Regel. Wie sieht der konkrete Nutzen aus und wem kommt dieser zu Gute?

→ weiterlesen

Während Dienstzeit im Ordnungsamt: Mitarbeiter liest Hitlers „Mein Kampf“

Symbolbild eines Polizisten | Ordnungsamt Berlin Kralova Recht
Symbolbild: Ordnungsamt

Berlin. Dass sich „Gesetzeshüter“ selbst nicht an Gesetze halten wird in der Presse nicht selten thematisiert. Ein städtischer Mitarbeiter ist nun gekündigt worden, da er während seiner Dienstzeit eine mit einem eingeprägten Hakenkreuz versehene Ausgabe von „Mein Kampf“ gelesen hatte.

→ weiterlesen

Amtsanmaßung? Ermittlungen gegen Youtuber Leon Machere (24)

Screenshot: Bild zeigt Youtuber Leon Machère in seinem neuen Video | Youtuber Leon Machere ging in seinem Video zu weit
Screenshot: Youtuber Leon Machere ging in seinem Video zu weit

Hamburg. Gegen den Youtuber Leon Machere (24) sind Ermittlungen wegen Amtsanmaßung eingeleitet worden. Er ließ sich für ein „Spaß“video, auf Youtube mit Blaulicht durch die Stadt fahren und gab sich als Polizist aus.

 

→ weiterlesen

Betrug mit gefälschten Ausweisen: Wer kennt die Täter? [Fahndung mit Bildern]

Symbolbild: Warnung vor Betrug mit gefälschten Ausweisen
Symbolbild: Betrug mit gefälschten Ausweisen


Frankfurt aM / Düsseldorf.
Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Durch den Betrug mit gefälschten Ausweisen ist von Ende März bis Anfang April 2017 ein Schaden von mehreren zehntausend Euro verursacht worden.

 

→ weiterlesen