Strafverteidiger Heinrich Schmitz steht für sechs Konsumeinheiten Crystal Meth nicht mal auf

Carsten Hoenig ist anderer Auffassung als Herr Schmitz; Dieser soll nicht „für“, sondern „mit“ sechs Konsumeinheiten Crystal Meth nicht [mehr / mal] aufstehen.


Facebook.
 Drogenfund im Bundestag: Wie ein Lauffeuer verbreitete sich Anfang März 2016 die Nachricht, dass Grünen-Abgeordneter Volker Beck von der Polizei mit 0,6 Gramm der Droge Crystal Meth angetroffen wurde. Die Diskussionen um den Drogenbesitz flachen nicht ab, im Gegenteil:

Zu der anstehenden Aufhebung der Immunität des Abgeordneten erklärte u. a. Strafvertreidiger Heinrich Schmitz aus Euskirchen öffentlich: „So what“ und „[…] 6 Konsumeinheiten, wenn’s hoch kommt. Dafür steh ich normalerweise nicht mal auf.“

Screen Cap: Facebook | Anwalt Heinrich Schmitz erklärt die Rechtslage

Screen Cap: Facebook | Anwalt Heinrich Schmitz erklärt die Rechtslage

Kollege Carsten Hoenig denkt anders

Strafverteidiger und Kollege Hoenig aus Berlin war anderer Auffassung und wies darauf hin, dass Herr Schmitz nicht „für“ sondern „mit“ Crystal Meth nicht mal aufstehe.

Screen Cap: Facebook | Carsten R. Hoenig ist anderer Auffassung als Heinrich Schmitz
Screen Cap: Facebook | Carsten R. Hoenig ist anderer Auffassung als Heinrich Schmitz

Geeinigt haben sich die beiden Strafrechtsexperten bisher nicht. Herr Schmitz gewährte Einblicke in seine Verteidigungsstrategie und veröffentlichte im Zuge dessen vorab einen Auszug aus seinem Plädoyer:

Screen Cap: Facebook | Plädoyer Schmitz nach Diskussion mit Carsten Hoenig
Screen Cap: Facebook | Plädoyer Schmitz nach Diskussion mit Carsten Hoenig

Ausstehend ist die Frage, ob Herr Schmitz selbst aussagen wird oder sich vertreten lässt. Die Beurteilung ist noch nicht rechtskräftig.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.