Falkenhagener Feld: Geschwisterpaar raubt Senioren aus – Festnahme

Symbolbild: Trickdiebstahl Senioren | Geralt
Symbolbild: Falkenhagener Feld | Geralt


Berlin, Falkenhagener Feld.
Drei Personen, 31, 28 und 17 Jahre alt, die dringend des Trickdiebstahls verdächtigt werden, wurden gestern dem zuständigen Kommissariat beim Landeskriminalamt überstellt.

Arglistige Täuschung in Berlin, Falkenhagener Feld

Zwei der festgenommenen Personen haben sich gestern unter fadenscheinigem Vorwand Zutritt zu dem Haus eines älteren Ehepaares in Falkenhagener Feld verschafft. Der Ehemann der 28-jährigen Trickdiebin erschien vor dem Haus als die Frau festgenommen wurde und wurde daraufhin ebenfalls als Verdächtiger in Gewahrsam genommen.

Jüngster Beteiligter ist minderjährig und polizeibekannt

Die 28-jährige Frau und ihr erst 17 Jahre alter Bruder hatten sich gestern im Haus des betagten Ehepaares an dessen Schmuck vergriffen. Eine erfolgreiche Flucht hat ein umsichtiger Zeuge verhindert, der gegen 19 Uhr die Polizei informierte. Der Schmuck konnte bei der missglückten Flucht im Garten des Hauses im Seegefelder Weg sichergestellt werden. Der Minderjährige Trickbetrüger ist einschlägig polizeilich bekannt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.